Schon gehört?

Laut Beschluss des deutschen Heimatministeriums haben Karikaturen und Cartoons ab sofort einen deutlichen Hinweis auf die Heimatverbundenheit des Verfassers aufzuweisen.

Heimat? War das nicht vor kurzem noch ein Auslaufmodell? Mag sein, doch jetzt ist es in wie noch nie. Jetzt will nicht nur America first sein, sondern auch Polen oder Türken. Jetzt ist Europa nicht mehr Vision, sondern Horrorszenario, der Kleingarten viel beliebter als die viel zu große Welt und die Heimat nicht nur für die Söders, Putins oder Orbans so einzigartig, dass sie auf keinen Fall auch die Heimat der anderen sein kann.

Um heimatvergessende Illustrationen künftig zu vermeiden, ersuchen wir Euch dringend, eine Auswahl Eurer Arbeiten dem Heimatausschuss des deutschen Karikaturwesens zur Prüfung und Genehmigung vorzulegen. 

Die näheren Ausführungsbestimmungen und den ausführlichen Ausschreibungstext entnehmt bitte dieser Webseite unter Wettbewerb.

Und letztes Jahr...

2017 stand der Wettbewerb unter dem Motto „Menschen sind auch kein Lösung“. Ihr seht auf dieser Seite unter  Galerie die Shortlist 2017 – die Nominierungen der Jury. Weitere Zeichnungen finden sich im Katalog oder in den aktuellen Ausstellungen. Die mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Preise gingen 2017 an die Künstler Frank Hoppmann, GYMMICK, STROISEL, FLEMMING.