Die Sieger des 20. Deutschen Karikaturenpreises stehen fest

Herzlichen Glückwunsch an Axel Bierwolf, Mock, KiTTiHAWK und LAHS! 

Zum 20. Mal wurden am 17. November 2019 die Geflügelten Bleistifte des Deutschen Karikaturenpreises im Rahmen der Jubiläumsgala im Dresdner Schauspielhaus verliehen.

Rund 70 Karikaturisten aus allen Teilen des Landes sowie Österreich und der Schweiz waren der Einladung zur Preisverleihung gefolgt. Nach einem Stammtisch-Klassentreffen am Vorabend der Presiverleihung mit Autor Peter Ufer und Kabarettist Bernd Gieseking sowie Schauspieler Tom Pauls führten durch die abwechslungsreiche Gala, die auch die letzten zwanzig Jahre Deutscher Karikaturenpreis Revue passieren ließ. Greser & Lenz verliehen den Newcomer-Preis. Für zusätzliche Trommelwirbel im Witzegewitter der Preisverleihung sorgten die „Alpin Drums“. 

Impressionen gibt es hier: Stammtisch und Preisverleihung!

Den „Geflügelten Bleistift in Gold“ erhielt Axel Bierwolf (Pirna) für sein Werk „Flucht der Regenwürmer“:Sieger 2019

Der „Geflügelte Bleistift in Silber“ ging an Mock (Bremen) für „Neues Klima“:

2. Platz 2019

 

Den „Geflügelten Bleistift in Bronze“ sicherte sich KiTTiHAWK (Berlin) mit „CO2“:

3. Platz 2019

LAHS aus Frankfurt am Main wurde für „Strohhalm“ als bester Newcomer ebenfalls mit einem „Geflügelten Bleistift“ ausgezeichnet:

Newcomer 2019

 

Die Preise sind mit 4.000 Euro für die Siegerkarikatur, 3.000 Euro für Platz 2, 2.000 Euro für den dritten Platz sowie mit 1.000 Euro für den besten Newcomer dotiert. Der Publikumspreis – ermittelt aus den Stimmen der Ausstellungsbesucher – wird im März 2020 auf der Leipziger Buchmesse verliehen und ist ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert.