„NORMAL, ABER ANDERS“

Die Ausstellung zum 22. Deutschen Karikaturenpreis (2G)

Worum gehts?

Haben Sie ein eindeutiges Geschlecht und sind damit sogar ganz zufrieden? Denken Sie meistens geradeaus, statt quer? Vertrauen Sie lieber auf Fakten als auf Meinungen und haben keine Angst, durch eine Impfung magnetisch oder von Bill Gates ferngesteuert zu werden? Keine Sorge, das ist völlig normal.

Und wenn es anders wäre? Dann wäre das auch normal, aber anders. Zum Glück darf nämlich heute jede/r/s nach ihrer/seiner Façon glücklich werden. Oder etwa nicht? Das jeweils andere normal verdient mindestens Toleranz,
wenn nicht sogar Respekt. Wer darüber schmunzelt oder gar Witze macht, wird mit sozialer Ächtung der jeweils anderen bestraft.

Deshalb verkneifen wir uns das und überlassen es den Karikaturist*innen. Ist schließlich ihr Beruf. Diese und die besten Cartoons zum Thema „Normal, aber anders“ sind in unseren Ausstellungen zu sehen.

Die Ausstellung in Dresden öffnet erneut ab dem 15. Januar 2022

Die Ausstellung zum 22. Deutschen Karikaturenpreis im Haus der Presse Dresden kann gemäß der sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ab dem 15. Januar 2022 mit einem 2G-Nachweis und FFP2-Maske besucht werden. 

Ort: Haus der Presse, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden

Öffnungszeiten: täglich 10–18 Uhr

Eintrittspreise: 4 Euro / ermäßigt 2 Euro / Schüler 1 Euro

 

 

Hygienekonzept

Hier können Sie sich unser Hygienekonzept downloaden.