15 Jahre DRESDEN

Die Jury hat entschieden, die Spannung steigt: Am 9. November wird im Dresdner Schauspielhaus der mit 10.000 Euro dotierte Deutsche Karikaturenpreis zum mittlerweile fünfzehnten Mal vergeben. Im Jahr 2000 ins Leben gerufen, feiert der Preis in diesem Jahr einen (halb)runden Geburtstag. 60 der ausgewählten Künstler kommt dazu bereits am 8. November nach Dresden, um das ein bisschen zu feiern. Dabei steht DRESDEN hier für ein einzigartiges Klassentreffen der deutschsprachigen Karikaturistenszene.

 

Eine kleine Auswahl der Werke ist anlässlich der festlichen Preisverleihung am Sonntag, 9. November um 11 Uhr im ausverkauften Schauspielhaus Dresden zu sehen. Bernd Gieseking (Moderator), Tom Pauls (Laudator) und Peter Ufer (Doktor!) legen höchstpersönlich alle zehn Finger in die Wunden. Die Live-Musik im Wartezimmer kommt von der Top-Dog-Brass-Band und den a cappella Koryphäen Viva Voce.

 

Ausstellung in Dresden und Agathenburg

Die Ausstellung zum Deutschen Karikaturenpreis öffnet am 10. November 2014. Bis zum 1. Februar 2015 sind die besten eingereichten Arbeiten täglich von 10 bis 19 Uhr im Haus der Presse, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden zu sehen. (Ausnahme: 17.11. nur bis 17 Uhr! Schließtage: 11.12., 24.12., 31.12.2014 sowie 13.1.2015). Besucher zahlen 4 Euro Eintritt (ermäßigt und SZ-Card-Inhaber 2 Euro),  für Kinder bis 7 Jahre ist der Eintritt frei.

Im Anschluss wandert die Ausstellung vom 1. März bis 24. April wieder ins Schloss Agathenburg bei Hamburg.

 

Katalog

Der Katalog zum Wettbewerb ist in der Ausstellung oder ab dem 10. November über die Edition Sächsische Zeitung unter www.editionSZ.de sowie im Buchhandel erhältlich. ISBN 978-3-910175-26-6.