Bis hierhin und weiter!

17. Wettbewerbsausschreibung noch bis 21. August

Der Deutsche Karikaturenpreis wird zum 17. Mal ausgeschrieben.

Liebe Zeichner! Sie haben wieder bis einschließlich 21. August Zeit, uns 3, besser 5 Arbeiten zum Motto „Bis hierhin und weiter!“ über Upload zukommen zu lassen. Weitere Bedingungen sind: Die Karikaturen sollten professionell, deutschsprachig (bzw. für Deutsche verständlich) sowie, wenn möglich, nicht älter als 2 Jahre sein. Alles Weitere entnehmen Sie bitte der Teilnahme- und Vertragsbedingungen.

Wir sind gespannt auf Ihre Interpretationen! Toi, toi, toi von den Wettbewerbsmachern aus Dresden und Bremen.

 

Auf zur Preisverleihung

Der Weg zu den Preisen führt diesmal über Bremen! Die SÄCHSISCHE ZEITUNG und der WESER-KURIER haben sich zusammengetan, um den Wettbewerb gemeinsam auszurichten und im jährlichen Wechsel die Verleihung in Dresden und Bremen durchzuführen. Der WESER-KURIER organisiert 2016 die Preisverleihung und das Karikaturisten-Wochenende am 12. und 13. November.

Karten zwischen 10 und 25 Euro erhalten Sie unter:

Ticketshop Weser-Kurier

0421-363636

www.weser-kurier.de/ticket


Ausstellung an mehreren Orten

Die Hauptausstellung findet in der Weserburg | Museum für moderne Kunst in Bremen statt. Parallel zeigen wir die besten Einsendungen auf hochwertigen Drucken auch in Dresden. Erste Wanderausstellungsstation wird 2017 wieder Schloss Agathenburg bei Hamburg sein.

Bremen, Weserburg:

14.11.2016 bis 05.02.2017, Di - So 11-18 Uhr, Do 11 bis 20 Uhr

Dresden, Haus der Presse & Galerie Komische Meister:

16.11.2016 bis 05.02.2017,täglich 10 bis 18 Uhr

Schloss Agathenburg (bei Hamburg):

26.02. bis 17.04.2017, Di – Fr 14-18 Uhr, Sa/So 11  bis 18 Uhr

  

Ein Rückblick: Impressionen von Preisverleihung und Ausstellungseröffnung 2015

Der Fotograf Michael Schmidt hat die schönsten Impressionen der 16. Preisverleihung im Dresdner Schauspielhaus sowie der anschließenden Ausstellungseröffnung im Bild festgehalten – die Bildergalerie sehen Sie hier.