„PRIMA KLIMA“ Wanderausstellung zum 20. Wettbewerb ist beendet

Die Wanderung der Ausstellung zum 20. Deutschen Karikaturenpreis ist beendet.

Worum gings?

Ernten vertrocknen, Mensch und Tier verdursten, Länder versinken im plastikvermüllten Meer. Ist das noch Wetter oder schon Klima? Und was stimmt nicht mit dem zwischenmenschlichen Klima, wenn der Ton und die Sitten zusehends verrohen und die Pole der Gesellschaft immer extremer auseinanderdriften?

Ob wir wohl noch einmal die Klimakurve kriegen?

Wo sollen wir das Steuer zuerst rumreißen? Im Dialogklima oder an der Wetterfront? Sollten wir die Erde vielleicht lieber an Gott zurückgeben? Oder ihn um einen neuen Messias bitten? Weiblich, schwedisch, 16-jährig, mit blonden Zöpfen? Sorgen unsere Kinder für eine bessere Zukunft oder gelingt es uns noch, sie wieder einzufangen und mit ins Verderben zu reißen?

Und was macht der gesellschaftliche Klimawandel mit uns, wenn wir nicht den Ton wieder mildern und die Existenz des Planeten über unseren unbedeutenden Kurzbesuch stellen, den wir Leben nennen?